Trauerkarte

Erst eben der Blog mit den Karten zur Geburt und nun kommen die Trauerkarten. Ich habe sie nebeneinander gebastelt und es gab Anstoss für ganz viel Nachdenken. Das ist das Schöne an meiner Arbeit, ich kann meinen Gedanken nachgehen und dabei etwas entstehen lassen.

Andy ging an eine Beerdigung und ich hatte bisher keine passende Karte für diesen Anlass. So war es mein Ziel gleich zwei drei verschiedene Karten zu kreieren. Dafür hatte ich mir bereits vor langer Zeit schon passende Stempelmotive gekauft aber ich hatte mit den Weihnachtskarten so viel anderes, dass die Trauerkarten noch etwas warten mussten.

Nun sind sie fertig.

Eine Karte ist mit Sternenhimmel. Dieser ist mit einem grossen Rubberstamp "Parmi les étoiles" von artprinting auf dunkel blauem Leinenkarton gestempelt.
Dann der verblühte Löwenzahn von Marianne design. Auch bei dieser Karte habe ich mit Leinenkarton gearbeitet, hier habe ich die Farbtöne chocolade Bruin und Cappuccino verwendet. Ich mag die erdigen Farben und sie sind mal was anderes neben dem oft verwendeten grau. Gestempelt habe ich mit jet black von lawn fawn.

Dann die A6 Karte auf der zuerst ein Gras von Joy! crafts mit drei verschiedenen Farben gestempelt ist und dann ein ausgestanzter Halm mit Blätter, der mit Aquarellfarben eingefärbt ist. Zusammen mit dem Spruch "Trauern ist liebevolles Erinnern"
Und zum Schluss noch die klassische Karte. Der kleine Engel aus Perlmutpapier, der ein Herzli fortbläst, mit grauem Hintergrund.

Ich hoffe ich habe so für verschiedene Geschmäcke etwas dabei. Die Karten sind bei mir im Kartenständer bereit zum Verkauf. Die Karte im A6 Format ist für 6.- erhältlich und die quadratischen, etwas grösseren Karten sind 8.-

Facebook Twitter Pinterest
×

Log in