Die Weihnachtskarten sind da

Bei allen Karten ist, was irgendwie möglich war, von mir handgefertigt. Auch für das Hintergrundpapier habe ich verschiedenes selber gestaltet, wie zB bei dieser Karte. Da habe ich mit einem grossen Stempel die Dekoschrift gestempelt, mit speziellem Embossingpulver überstreut und mit dem Heissluftföhn erhitzt

Sehr aufwändig waren die Karten im A5 Format. Hierfür habe ich mir ziemlich spezielle Sujets ausgesucht, solche, die ihr sonst wahrscheinlich nicht so schnell irgendwo sonst findet.

Einmal der Weihnachtsstern. Diese Blume ist handgross (meine Handgrösse ;) Jedes Blütenblatt ist mit Hilfe eines Fingerschwämmchens, vom Rand her mit goldigem- resp. mit brombeer-farbigem Stempel eingefärbt. Auch die grünen Blätter sind vom Rand her eingefärbt. Zusätzlich habe ich jedes Blütenblatt über den Bleistift gezogen. So bekommt die Blume einen 3D-Effekt und damit auch einbisschen Leben. Sie wirkt gleich viel spezieller, als wenn sie einfach Schichtenweise flach auf der Karte kleben würde.


Hier seht ihr einmal den roten Weihnachtsstern mit Goldschimmer und den dunkel roten, der mit Brombeerfarbe getönt ist:



Die zweite Karte, die ich euch kurz vorstellen möchte ist auch im A5 Format.


Diese Karte hat als Hintergrund vier Quadrate, sie sollen an ein Fenster oder eine Türe erinnern, daran hängt ein Adventskranz. Für den Kranz habe ich sehr, sehr viele kleine Zweige ausgestanzt und mit Hilfe einer Pinzette und Leim habe ich dann "gekranzt". War nicht ganze einfach, dass es dann regelmässig wurde. Noch einige Sterne, grosse und kleine, oben noch ein Mäschchen - und fertig :)


Ich hoffe sie gefallen euch.

Alle meine Produkte sind bei mir zu Hause jederzeit erhältlich. Ich verschicke auch sehr gerne eine Bestellung per Post, wobei ich das Porto verrechnen muss und auf Vorauskasse angewiesen bin. Und natürlich sind sie alle am Adventsmarkt erhältlich – äs het so langs het!
Facebook Twitter Pinterest
×

Log in